Soziale Bedeutung von Arbeit


Des Weiteren gilt es, den sozialen Aspekt der Arbeit nicht zu vernachlässigen: Arbeit hat in unserer Gesellschaft nicht nur die Funktion eines Broterwerbs, sondern ist gleichzeitig beinahe schon ein Statussymbol und trägt zur Verwirklichung und Erfüllung des Selbst bei. Dadurch baut sich zum einen eine Hemmschwelle auf, jede beliebige Arbeit anzunehmen. Zum Anderen aber sinkt die Motivation, je tiefer der Arbeitslose in einen sozialen Teufelskreis bestehend aus Arbeitslosigkeit, einem niedrigeren sozialen Status aufgrund fehlender materieller Mittel, Verlust des Selbstwertgefühls und der Abkapselung von der (arbeitenden) Gesellschaft, abrutscht. Dadurch verliert der Erwerbslose auch die Hoffnung auf einen Ausweg.